Englisch GK bei Frau Witte, G.

Es gab da einmal eine kurze, aber leidenschaftliche Affäre zwischen uns und Gesa! Alles begann mit Mick Jagger und endete mit dem nicht verlängerten Arbeitsvertrag, der unsere Beziehung ein jähes Ende setzte und eine tiefe Depression in uns auslöste.
Denn einige der männlichen Kursteilnehmer hatten auf eine Punkte- bzw. Leistungsverbesserung durch Körpereinsatz gehofft.
Drei Kursparties, wobei Hanna der ersten die Krone aufsetzte: Zuerst zerstörten wir die Einrichtung (Sofa, Anrufbeantworter, Plattenspieler), bevor Hanna ihre ganz persönliche Meinung zu Saltín Peppa verlauten ließ: 'Oh, F... mich!'. Während Klinsi für Monaco scorte, unternahm Thies einen weiteren Anlauf Gesas Herz zurück zuerobern, nachdem sie ihn ein paar Tage vorher aus der Wohnung geschmissen hatte, wie sie uns unter 60 Augen anvertraute.
Ihr Unterricht aber war der Hammer, trotz zeitweiliger Dürrephasen. Denn ihre sorgfältig geplanten kreativen Phasen brachten immer wieder Spannung, Spaß und Schokolade. Sei es bei diversen Filmvorführungen, wo Hanna abermals aufzufallen wußte (Bettszene bei 'Cal'!!), oder durch Rollenspiele, wo Ulrike zum Alien und Sören zum Alienhunter avancierten. Ein paar mal glänzte sie durch Abwesenheit, nicht ohne komplexe Ausreden zu erfinden, wie zum Beispiel ihr eingeparkter roter Liebling, der sie zum Zuspätkommen zwang.
Die Lehrprobe aber entwickelte sich zum absoluten Höhepunkt in ihrer kurzen Karriere, die damit auch gleichzeitig für uns den bevorstehenden Abschied bedeutete. Sie bekam noch ein letztes Geschenk, daß unsere Treue zum Ausdruck bringen sollte.

In trauernder Liebe
...
 
voriger Kurs 
Übersicht
 nächster Kurs

Diese Seite wurde erstellt von Torben Spiegler.
Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Seite bitte eine eMail an: webmaster@zada96.de